Severin Joghurtbereiter im Test

Sale
Severin JG 3516 Joghurtbereiter - 7 Portionsgläser Ø ca. 150 ml
Der Joghurtbereiter von Severin geht bei unserer Recherche als Testsieger vom Platz. Der Bereiter hält eine konstante Temperatur bis er abgeschaltet wird. Die zahlreichen Kundenbewertungen sprechen eine klare Sprache, so dass die Joghurtmaschine sehr zu empfehlen ist.

Wenn auch Sie zu den Personen gehören, die gerne Joghurt essen, dann werden Sie sich vermutlich an diesem Produkt erfreuen könne. Denn der Joghurt Maker 2516 von Severin ermöglicht eine einfache und schnelle Herstellung von Joghurt.

Zwar kann der Joghurt natürlich auch in einem herkömmlichen Supermarkt eingekauft werden, nur kann sich der Verbraucher dann nie ganz sicher sein, welche Inhaltsstoffe wirklich in dem Produkt stecken. In anderen Joghurt Tests haben Supermarkt Joghurts aber oft versagt bei den Inhalten und Früchten.

Ein natürlicheres Produkt kann hingegen zuhause hergestellt werden, mit der Verwendung eines solchen Joghurtbereiters.

Zum Joghurtbereiter von Serverin Produktdaten und Funktion im Test

Die Serverin 2516 Joghurtmaschine besteht aus sieben Portionsgläschen. Durch eine einmalige Benutzung erhält der Benutzer somit sieben Portionen. Diese entsprechen einem 150g Becher und damit der Größe eines gekauften Joghurtbechers.

Das Material ist in weiß-grau gehalten, wodurch der Severin Joghurtbereiter sich unauffällig, rein optisch in die meisten Küchen integrieren lassen wird.

Betrieben wird der Joghurtbereiter von Severin mit 13 Watt. Damit er nicht versehentlich zu lange angelassen wird, verfügt er über einen Ein-und Aus-Schalter, der mit einer Kontrollleuchte versehen ist. Schon aus einigen Metern entfernen kann so erkannt werden, ob die Herstellung gerade in vollem Gange ist.

Auch an eine Memo-Skala wurde von dem Hersteller Severin gedacht. Diese dient als eine Art Merkhilfe, wann mit der Herstellung des Joghurts begonnen wurde.
Hierfür wird der Deckel des Joghurtbereiters auf die gewünschte Urzeit eingestellt. Dafür drehen Sie den Deckel einfach.

Bei dem Deckel handelt es sich um einen Klarsichtdeckel. Sie können somit die eigene Herstellung ihres Joghurts direkt mit verfolgen.

Die Portionsgläschen sind mit einem praktischen Schraubverschluss versehen. Dieser wird nach der Herstellung einfach auf den Gläsern gelassen. So können Sie die Joghurts, ohne ein lästiges Umfüllen direkt mitnehmen.
Beispielsweise würde sich ein solcher als gesunde Zwischenmahlzeit im Büro besonders gut eignen.

Die Herstellung des Joghurts dauert bis zu neun Stunden und sollte deshalb am besten am späten Abend gestartet werden.

Wie funktioniert die Severin 3516 Joghurtmaschine?

Die Herstellung wird ganz ohne Farbstoffe, Konservierungsstoffe oder Zusatzstoffe hergestellt. Damit sind die Joghurts vor allem für Personen mit Lebensmittelunverträglichkeiten oder Allergien geeignet.

Für die Herstellung werden nur zwei Zutaten benötigt. Zum einen brauchen Sie hier Milch und zum anderen Bakterienkulturen. Bei der Milch können Sie selbst entscheiden, welchen Fettgehalt sie wählen möchten. Ein Joghurt, der mit einer 3,5%igen Milch zubereitet wird, ist dementsprechend kräftiger im Geschmack. Personen, die hingegen auf ihre Figur achten möchten, können auch zur 0,1% Variante greifen. Die Wahl steht Ihnen also ganz offen.

Für eine genaue Anleitung zur Joghurt Herstellung besuchen Sie bitte unsere Startseite. Hier wird alles ganz genau und im Detail erklärt. Wir möchten uns hier eher auf den Joghurtbereiter selbst beschränken.

Der nach Anleitung zubereitete, noch warme Joghurt-Mix,  wird dann in die dafür vorgesehenen Serverin Portionsgläser gegeben und verschlossen.

Die Joghurtbereiter Gläser werden wiederum in den Serverin 2615 Joghurtbereiter, in die dafür vorgesehenen Halterungen gestellt.

Nachdem der Deckel verschlossen wurde und der Joghurtbereiter gestartet wurde, werden die Gläser erwärmt. Dies geschieht mit einer rundum gleichmäßigen Wärmeverteilung, damit jeder Joghurt zum Schluss die gleiche Qualität und den gleichen Geschmack aufweisen kann.

Durch die Erwärmung wird aus zunächst noch etwas flüssigen Joghurtmasse, echter Joghurt. Lassen Sie sich nicht davon abschrecken, dass der Joghurt zunächst weniger fein wirken mag, als das industriell hergestellte Produkt. Dafür handelt es sich schließlich um ein viel natürliches Endprodukt.

Wer sich mehr als nur Naturjoghurt wünscht, der kann nach der Herstellung mit dem Joghurtbereiter diesen, ganz nach eigenen Wünschen verfeinern. Hier setzt Ihnen nur Ihr eigener Geschmack Grenzen. Früchte, Schokoladenstückchen, Nüsse oder Vanilleschote eignen sich jedoch besonders. Lesen Sie hierzu bitte auch die genauere Anleitung auf der Starseite durch.

Welche Test Vorteile bietet der Severin Joghurtbereiter?

Der Übersichtlichkeit halber sollen nun in kurzen Stichpunkten noch einmal die Vorteile von dem Joghurt Maker dargestellt werden.

  • Einfache Bedienung
  • Praktische Gläschen
  • Günstiger Preis
  • Vielfältige Variationsmöglichkeiten
  • Herstellung bequem über Nacht
  • Frei von Farbstoffen, Konservierungsstoffen und Zusatzstoffen
  • Geeignet für Allergiker und Personen mit einer Lebensmittelunverträglichkeit
  • Nur zwei Zutaten notwendig

Welche Nachteile hat der Joghurtbereiter?

  • Joghurt ist weniger fein
  • Geschmack weicht teilweise von industriell hergestelltem Joghurt ab

Wie bewerten Käufer das Produkt nach dem Kauf und welcher Gesamteindruck entsteht dadurch?

Die bisherigen Käufer loben vor allem die einfache Benutzung des Joghurtbereiters nach dem ersten Testlauf.

Auch die Tatsache, dass das Gerät die Arbeit größtenteils alleine macht, kann überzeugen. Außerdem kann so, jedes Familienmitglied den Joghurt ganz nach den eigenen Wünschen und Vorlieben verfeinern. Besonders mit mehreren Kindern, die unterschiedliche Geschmäcker haben, ist der Joghurtkauf normalerweise eher ein Kompromiss.

Den Preis empfinden die meisten Kunden als angemessen. Durch die Benutzung wird außerdem der Hausmüll reduziert. Die meisten Joghurte sind nach wie vor in Plastik verpackt, was viele umweltbewusste Kunden stört. Wird viel Joghurt gegessen, fällt dadurch schnell ein ganzer Berg an leeren Bechern an. Durch den Joghurtbereiter wird dies vermieden.

Das Fazit zum Severin Jogurtbereiter 3516

Der Gesamteindruck ist damit auch im Kunden-Recherche-Test durchaus positiv. Der Preis zeigt sich als angemessen und die Qualität als überzeugend. Die Bedienung ist einfach gehalten. Die Vielfältigkeit, die sich aus der Benutzung ergibt ist hingegen erstaunlich groß.

Mehr Joghurtbereiter findet Ihr im Joghurtbereiter Test von uns in einem speziellen Beitrag.

Sale
Severin JG 3516 Joghurtbereiter - 7 Portionsgläser Ø ca. 150 ml
Der Joghurtbereiter von Severin geht bei unserer Recherche als Testsieger vom Platz. Der Bereiter hält eine konstante Temperatur bis er abgeschaltet wird. Die zahlreichen Kundenbewertungen sprechen eine klare Sprache, so dass die Joghurtmaschine sehr zu empfehlen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.